Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Burgen und Schlösser     Wasserschloss Haus Rodenberg   

Wasserschloss Haus Rodenberg - allgemein

Im südlichen Dortmunder Stadtteil Aplerbeck befindet sich das Wasserschloss Haus Rodenberg.
Im Jahr 1290 wurde es das erste Mal in einer Urkunde erwähnt.
Ritter Diederich von dem Rodenberg wohnte dort.

 

 

Abb

1442 wurde die Burg zerstört.
Hermann von Voss zum Rodenberg ließ sie in den Jahren danach wieder aufbauen.
Ein angegliederter Wohnturm kam auch noch hinzu.
Von 1689 und 1698 wurde die Burg in ein Wasserschloss umgebaut.

 

Abb

Im 19. und 20. Jahrhundert verfiel das Wasserschloss.
Vom einstigen Wasserschloss blieb nur noch die Vorburg mit dem Wirtschaftsteil übrig.
1985 wurde das Schloss mit dem Parkgelände an die Stadt Dortmund verkauft.
Der Park und Haus Rodenberg wurden bis 1996 grundlegend restauriert.

 

Abb

Heute befinden sich im Wasserschloss Haus Rodenberg Seminarräume der Volkshochschule Dortmund, die Märchenbühne sowie eine Gastwirtschaft.
Der ehemalige Mühlenteich und der Park mit dem Obstgarten sind im Sommer ein gut besuchtes Naherholungsgebiet.

Abb
Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Burgen und Schlösser     Wasserschloss Haus Rodenberg   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10 Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2022 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied