Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Städte     Düsseldorf     Aquazoo - Löbbecke Museum   

Chinesische Krokodilschwanzhöckerechse

Die Chinesische Krokodilschwanzhöckerechse gehört zur Familie der Schuppenkriechtiere.
Sie lebt im südwestlichen China, wird bis zu 40 cm groß und frisst Kleintiere aller Art.

 

Abb

Der Krokodilschwanz und die großen Höckerschuppen auf der Oberseite haben zur Namensgebung dieser Echse geführt.
Sie ist eine seltene, kaum bekannte Echsenform, die bisher nur entlang von Gewässern in der Kwansi- Gegend angetroffen wurde.
1930 wurde diese Echsenart das erste Mal beschrieben.

Bei Gefahr flieht sie ins Wasser. An Land erscheint sie sehr träge. Im Wasser ist sie aber ein ausgezeichneter und schneller Schwimmer und kann auch lange regungslos unter Wasser ausharren.
Sie schläft beim Sonnenbad oft so fest, dass sie von den Chinesen „Echse mit der großen Schläfrigkeit" genannt wird.

Die nächsten Verwandten dieses noch weitgehend unerforschten Reptils mit dem Aussehen eines kleinen Sauriers leben heute in wenigen Arten weit entfernt nur noch im Mexiko und Guatemala.

Krokodilhöckerschwanzechsen bringen bis zu 15 lebende Junge zur Welt, die sofort selbstständig sind.

Krokodilhöckerschwanzechsen gehören zu den vom Aussterben bedrohten Tierarten.

 

Quelle: Foto: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Städte     Düsseldorf     Aquazoo - Löbbecke Museum   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 9

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2018 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de