Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Burgen und Schlösser   

Haus Niederhofen

Im Dortmunder Stadtteil Wellinghofen befindet sich der ehemalige Rittersitz Haus Niederhofen.
Früher war es eine Wasserburg.
Sie wurde im Jahr 1242 das erste Mal in einer Urkunde erwähnt und gehörte den Herren von Niederhofen.

Heute sind nur noch der Torturm der Vorburg mit seiner Haube und die niedrigen Flügelbauten von 1748 erhalten.

 

 

Abb

Bis zum 15. Jahrhundert gehörte der Besitz der Familie Schluck von Niederhofen.
Danach gehörte es der Adelsfamilie von Hauss, dem Freiherren von Frydag zu Buddenburg und dem Herzog von Arenberg.
Dieser verkaufte es 1951 an die Stadt Dortmund.
Heute besitzt die Probsteigemeinde das Haus Niederhofen.

 

Abb

Hinter dem historischen Resten von Haus Niederhofen befindet sich eine Einrichtung der Kinder- und Jugendhilfe mit Kinder- und Jugendwohngruppen.

 

 

Abb

Vom Haus Niederhofen führen die Wanderwege A1 und A2 des Sauerländischen Gebirgsvereins durch den Niederhofer Wald.

Abb
Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Burgen und Schlösser