Kategorie:  Alle    Technik und Umwelt     Technik im und am Wasser     Schiffe     Seenotkreuzer   

Seenotkreuzer Hermann Marwede

Die Hermann Marwede ist der bisher (Stand 2010) einzige Seenotkreuzer der 46-m-Klasse der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS).

Abb

Das Schiff wurde 2003 gebaut.
Es besitzt 3 Schiffsschrauben.
Die Mittelmaschine leistet 3.698 PS, die beiden Seitenmaschinen jeweils 2.774 PS.
Damit kann dieser Seenotrettungskreuzer eine Geschwindigkeit von 25 Knoten (46 km/h) erreichen.
Die Reichweite beträgt mindestens 1.666 Kilometer.
Die „Hermann Marwede" ist 46 m lang, 10,10 m breit und besitzt einen Tiefgang von 2,80 m.
Sie kann mehr als 400 Schiffbrüchige aufnehmen.
Zur Besatzung gehören 15 Personen, wovon sich 7 ständig an Bord aufhalten.
Die Feuerlöschanlage hat eine Leistung von 42.000 Litern in der Minute.
An Bord befindet sich auch ein Hubschrauberdeck.
Die „Hermann Marwede" ist auf der Insel Helgoland stationiert.

 

Quelle: Foto: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Technik und Umwelt     Technik im und am Wasser     Schiffe     Seenotkreuzer   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 9

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2019 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied