Kategorie:  Alle    Pflanzen     Kakteen   

Goldkugelkaktus

Der Goldkugelkaktus hat einen hellgrünen Körper.
Oben am Scheitel ist er weiß bewollt.
Der Goldkugelkaktus kann über 30 Rippen haben.

Abb

Der Goldkugelkaktus kann bis zu 1,30 m hoch und bis zu 80 cm breit werden.
Am Anfang sind die Dornen goldgelb. Später werden sie blasser und dann fast weiß.
Die Randdornen werden bis zu 3 cm lang, die Mitteldornen können 5 cm lang sein.
Bis ein Goldkugelkaktus blüht, vergehen viele Jahre.
Die Blüten sind blassrot bis rötlich.
Aus ihnen bilden sich nach der Bestäubung stark wollige, längliche rote Früchte.
Sie werden bis zu 3 cm lang.

Abb

Der Goldkugelkaktus wächst in den zentralmexikanischen Bundesstaaten Hidalgo, Querétaro und San Luis Potosí.

Abb

Spaßeshalber wird der Goldkugelkaktus oft auch Schwiegermuttersitz genannt.

Im Jahr 2008 wurde der Goldkugelkaktus zum Kaktus des Jahres gewählt.

 

Abb
Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Pflanzen     Kakteen