Kategorie:  Alle    Pflanzen     Blumen   

Enzian

Abb

Der blaue Enzian ( lat. Gentiana acaulis) wird im Volksmund teilweise auch als stängelloser Enzian bezeichnet, weil der Stängel sehr kurz angelegt ist.

Die immergrüne Staude stammt aus den Gebirgen Südeuropas und bildet einen schönen etwa 2,5 cm hohen Teppich.

Sie bevorzugt sonnige oder halbschattige Plätze.

In den Alpen kommt sie auf einer Höhe von 1000 - 2000 Meter vor. Sie gedeiht auf Felsen und Kurzrasen mit einer Kalkunterlage.

Doch ist der blaue Enzian nicht nur eine typische Blume des Gebirges, sondern in Kulturform eine beliebte Staude für Blumenkästen und Steingärten.

Im Frühjahr und Frühsommer erblühen die bekannten königsblauen Trichterblüten, die einen grün gesprenkelten Schlund haben.

Der blaue Enzian zählt zu den geschützten Pflanzen und darf niemals in der Natur gepflückt oder ausgegraben werden.

Die Vermehrung erfolgt durch die Aussaat oder eine Teilung im September oder Oktober.

Abb

 

Hinweis für Lehrpersonen :

Für Abonnenten von www.grundschulmaterial.de steht für viele Wissenskarten zum Thema „Frühling“ ein Drucklayout zur Verfügung!
Beispiele dazu finden Sie auch im kostenlosen Downloadbereich >> Zum Gratiszugang!

 

Quelle:
Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker
www.grundschulmaterial.de

  Kategorie:  Alle    Pflanzen     Blumen