Kategorie:  Alle    Länder der Erde     Europa     Österreich     Städte     Wien     Schloss Schönbrunn     Schloss Schönbrunn   

Schloss Schönbrunn - allgemein

Westlich der Wiener Innenstadt liegt im Bezirk Hietzing das Schloss Schönbrunn.
Seinen Namen hat das Schloss angeblich aufgrund eines Ausrufes von Kaiser Matthias (1557 - 1619).
Als dieser nämlich einmal in dieser Gegend jagte, entdeckte er einen Brunnen und soll gerufen haben:
Was für ein schöner Brunnen!"
Auf einer Rechnung für eine Holzlieferung tauchte am 24. Januar 1642 das erste Mal der Begriff „Schönbrunn" auf.

Abb

Allerdings gab erst im Jahr 1687 Leopold I. den Auftrag, an diesem Ort ein Schloss zu bauen.
Vorher stand dort nur die kleine Katterburg.
Der Architekt Johann Bernhard Fischer wollte ein großes Schloss bauen, welches noch größer sein sollte, als das große Schloss Versailles in Frankreich.
Weil der Kaiser das aber nicht bezahlen konnte oder wollte, wurde der Architekt 1693 mit dem Bau einer weitaus kleineren Anlage beauftragt.
Zwischen 1696 und 1701 wurde sie erbaut und ab 1700 bewohnt.

Abb

Kaiser Karl VI. (regierte von 1711 - 1740) hatte am Schloss Schönbrunn aber wenig Interesse und schenkte es seiner Tochter Maria Theresia (1717 - 1780).
Maria Theresia war die Frau von Kaiser Franz I. Stephan und somit Kaiserin.
Sie ließ das Schloss Schönbrunn zum kaiserlichen Sommersitz umbauen.
In den Jahren 1743 bis 1749 ließ Maria Theresia das Schloss Schönbrunn durch ihren Hofarchitekten Nikolaus von Pacassi, der auch an der Hofburg wirkte, entscheidend umbauen und erweitern.
Bis 1918 war Schloss Schönbrunn der kaiserliche Wohnsitz.

Abb

Heute ist der größte Teil von Schloss Schönbrunn ein Museum.
Von den insgesamt 1.441 Zimmern kann man 40 Zimmer besichtigen.
An Privatpersonen sind 190 Gemeindewohnungen vermietet.
Schloss Schönbrunn mit seinem Park und Einrichtungen (Taubenhaus, Palmenhaus, Sonnenuhrhaus, Gloriette, Tierpark) ist mit jährlich 6,7 Millionen Besuchern eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten von Wien.
1996 wurden das Schloss und der Park von Schönbrunn zum Weltkulturerbe erklärt.

Abb
Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Länder der Erde     Europa     Österreich     Städte     Wien     Schloss Schönbrunn     Schloss Schönbrunn   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2020 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied