Kategorie:  Alle    Länder der Erde     Europa     Österreich     Städte     Wien     U-Bahn   

U-Bahn - allgemein

Seit 1978 gibt es die Wiener U-Bahn.
Das aktuelle U-Bahn-Netz (Stand 2010) besteht aus 5 Linien, die ihre eigene Kennfarbe haben.

 

Abb

 

U 1  rot   


U 2  lila


U 3  orange


U 4  grün


U 6  braun

Reumannplatz -
Leopoldau

Aspernstraße -
Karlsplatz

Ottakring -
Simmering 

Hütteldorf - Heiligenstadt

Siebenhirten - Floridsdorf  

19 Stationen


17 Stationen


21 Stationen


20 Stationen


24 Stationen

 

 

14,6 km


12,5 km


13,5 km


16,4 km


17,5 km

 

Abb

Um mit der U-Bahn fahren zu können, muss man seinen Fahrschein entwerten.
Dafür stehen an den Eingängen der U-Bahnstationen Entwerter.
In der U-Bahn erfolgen während der Fahrt Stationsdurchsagen.
Es wird auch angesagt, auf welcher Seite sich der Ausstieg befindet.
Die Bahnsteige und seit dem Jahr 2000 auch die Waggon-Innenräume sind videoüberwacht.
Daher ist die Kriminalität im internationalen Vergleich gering.

Die U-Bahn fährt von 5 Uhr morgens bis 0.30 Uhr nachts. Tagsüber  fährt die U-Bahn im Zwei- bis Fünfminutentakt.
Nach 20 Uhr fährt sie im 7 - 8 Minutentakt.
Seit dem 4. September 2010 fährt die U-Bahn in den Nächten von Freitag auf  Samstag, Samstag auf Sonntag sowie vor Feiertagen im 15-Minuten-Takt.

 

Abb

Bis 2019 soll das U-Bahn-Netz noch weiter ausgebaut werden.
Es wird dann 90 Kilometer lang sein.
Für die Zeit nach 2020 gibt es auch schon einige konkrete Planungen.

 

Abb
Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Länder der Erde     Europa     Österreich     Städte     Wien     U-Bahn   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10 Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2022 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied