Kategorie:  Alle    Tiere     Vögel   

Nebelkrähe

Nebelkrähen gehören zu der Familie der Rabenvögel.
Sie kommen in Nord- und Osteuropa sowie in Sibirien vor.

Abb

Nebelkrähen werden 48 bis 52 cm groß und durchschnittlich 510 g schwer.
Ihre Flügelspannweite kann bis zu 98 cm betragen.

Abb

Auffallend an den Nebelkrähen ist das aschgraue Gefieder, wobei der Kopf, die Kehle, die Flügeln, der Schwanz und die Schenkelfedern schwarz glänzen.

 

Abb

Nebelkrähen fressen alles.
Um die Schalen von Schnecken, Muscheln, Krabben und Walnüssen zu knacken, lassen sie diese aus großer Höhe fallen.
Sie plündern auch die Nester anderer Vögel, stehlen Eier von Seevögeln und fressen sogar junge Hasen.
Eine wichtige Nahrungsquelle ist Aas.
Aber auch Getreide, Samen und Früchte werden nicht verschmäht.
In der Regel nisten Nebelkrähen in Bäumen.
Früh im April legt das Nebelkrähenweibchen vier bis sechs Eier.

Hier kannst du eine Nebelkrähe hören.

Abb
Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Tiere     Vögel   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 9

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2018 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de