Kategorie:  Alle    Kunst, Musik und Sport     Musik   

Kanon

Ein Kanon ist ein Lied, das von zwei oder mehr Sängern oder Gruppen gesungen wird.
Ein Sänger oder eine Gruppe beginnt zu singen.
An einer bestimmten Stelle fängt der nächste Sänger oder die nächste Gruppe an zu singen.
So singen nacheinander alle Sänger oder Gruppen, aber sie singen nicht das gleiche.
Bekannte Kanons sind die Lieder „Der Hahn ist tot" (3-stimmig) und „Bruder Jakob" (4-stimmig).

 

Das Video zeigt den Kanon Da pacem Domine" (Gib Frieden Herr, in unseren Tagen!).
Komponiert wurde dieser Kanon von Heinrich Albert, der von 1604 bis 1651 lebte.
Dieser Kanon wird von Chören gerne zum Einsingen benutzt.

 

Quelle: Video: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Kunst, Musik und Sport     Musik