Kategorie:  Alle    Tiere   

Landeinsiedlerkrebs

Landeinsiedlerkrebse leben in feuchten, tropischen Regionen der Erde am Meer.

Abb

Die erwachsenen Landeinsiedlerkrebse sind vollständig an das Leben an Land angepasst.
Nur zum Trinken und zur Eiablage suchen sie Gewässer auf.
Regelmäßig suchen sie aber auch das Meer auf, um mit Salzwasser ihren Mineralhaushalt auszugleichen.
Die weiblichen Landeinsiedlerkrebse streifen im Meer die schlüpfenden Larven ab.
Im Meer entwickeln sich die Larven zu kleinen Krebsen.
Sie suchen sich Schneckenhäuser und verlassen dann als fast erwachsene Landeinsiedlerkrebse wieder das Meer, um an Land zu leben.

Abb

Nach jeder Wachstumsphase benötigt der Landeinsiedlerkrebs ein neues, größeres Schneckenhaus, welches er immer mit sich umher trägt.
Krebse sind Allesfresser.
Sie fressen sowohl pflanzliche als auch tierische Kost.
Landsiedlerkrebse sind hauptsächlich in der Nacht aktiv.
Bei der geringsten Störung ziehen sie sich in ihr schützendes Gehäuse zurück.

 

 

Abb

Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker (FH)

  Kategorie:  Alle    Tiere   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 9

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2018 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de