Kategorie:  Alle    Technik und Umwelt     Technik im und am Wasser     Schiffe   

Küstenwachboot 19

Dieses Boot wurde 1952 auf der Schiffswerft Schweers in Bardenfleht/ Unterweser im Auftrag der US-Navy als Weser-River-Patrol-Boot gebaut.
Es erhielt die Kennung USN 57.
Die US-Navy überwachte mit diesem Boot den Versorgungsverkehr der Amerikaner auf der Unterweser.

Abb

Nach dem Aufbau der Bundesmarine wurde das Boot als Küstenwachboot (KW 19) der Marineartillerieschule unterstellt.
Es diente als Schulboot für die leichten Waffen, Ausbildung und Erprobung.

Abb

Ab dem 2.1.1964 wurde das Boot dem Marinestützpunktkommando Borkum als Verbindungsboot unterstellt.
Als Militärschiff endete die Zeit von „KW 19" ab dem 1.10.1966. Von dieser Zeit an fuhr das Boot mit ziviler Besatzung für den Stützpunkt Borkum.
Weihnachten 1980 wurde das Boot außer Dienst gestellt.
Nach 4 weiteren Jahren wurde es der Marinekameradschaft Horumersiel zugesprochen und am 30.4.1985 in Horumersiel als Kameradschaftsheim aufgestellt.

Abb

Länge:                        ca. 30 m

Breite:                         ca.   5 m

Durchfahrtshöhe:        9 m

Tiefgang:                    1,40 - 1,60 m

Antrieb:                       2 Dieselmotoren mit jeweils 1.000 PS

Kraftstoffvorrat:           8.000 Liter

Geschwindigkeit:         29 Knoten (54 km/h)

Besatzung:                  14 - 17 Soldaten (militärische Nutzung)

                                    8 Personen (zivile Nutzung)

 

Abb
Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Technik und Umwelt     Technik im und am Wasser     Schiffe   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 9

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2019 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied