Kategorie:  Alle    Menschlicher Körper     Sinnesorgane   

Auge

Abb Das menschliche Auge besteht aus feinen Blutgefäßen: der Netzhaut. In die Netzhaut sind zwei lichtempfindliche Zellarten eingebettet: die Stäbchen und die Zapfen. Die Stäbchen sind für das Wahrnehmen von Helligkeit und Dunkelheit verantwortlich, die Zapfen hingegen für die Farbe. Die Gewebeschicht hält das alles zusammen.

Der vordere Teil des Augapfels ist die Hornhaut, sie sieht so aus, als würde sie aus Glas bestehen. Durch sie dringt Licht ins Auge. Die Regenbogenhaut fängt das Licht ab, bündelt es und leitet es in die richtige Richtung. Dieses Licht fällt durch die Pupille auf die Linse. Die Linse ist sehr elastisch und muss immer kreisrund bleiben. Die Linse wird größer und kleiner und leitet so das Licht weiter an Stäbchen und Zapfen. Dadurch können wir sehen.

 

Die Regenbogenhaut ist verantwortlich für deine Augenfarbe. Deine Augenfarbe erbst du von deinen Eltern. Von jedem bekommst du die Erbanlagen für die Augenfarbe mit. Meist ist die dunklere Augenfarbe der helleren überlegen. Das heißt, wenn deine Eltern verschiedene Augenfarben haben, bekommst du wahrscheinlich die dunklere von beiden.

 

  Kategorie:  Alle    Menschlicher Körper     Sinnesorgane   


 wwwas Cover


Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!



www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2016 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de