Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Bayern     Städte     München     Gebäude   

Löwenturm

In der Altstadt Münchens steht am Rindermarkt der 23 m hohe, siebenstöckige Löwenturm.
Wann genau der Turm gebaut wurde und welche Funktion er besaß, ist nicht genau geklärt.

 

Abb

Man vermutete, dass er ursprünglich ein Teil der ersten Münchner Stadtbefestigung war.
Es wurden aber überbaute Reste der ältesten Stadtmauer ca. 15 m nördlich des Turmes gefunden.
Außerdem wurde der Turm in alten Plänen direkt über dem Stadtgrabenbach stehend eingezeichnet, der ca. 10 - 15 m vor der Stadtmauer verlief.
Deshalb geht man heute davon aus, dass der Turm im Zusammenhang mit einer Stauanlage des Stadtgrabenbachs gestanden hat.
Wahrscheinlich wurde er auch als Toilettenturm genutzt.

Abb

Der Löwenturm besitzt keine Türen und auch kein Treppenhaus.
Früher war der Zugang zu den einzelnen Geschossen nur über die benachbarten Gebäude möglich.
Das Innere bleibt daher für die Öffentlichkeit weiter unzugänglich.

Im Inneren gibt es Fresken Fresken sind ist eine Form der Wandmalerei. mit Vögeln, Bäumen und Schriftzeichen aus dem 15. Jahrhundert.

Wegen Baufälligkeit wurde der Löwenturm 2006 - 2007 umfassend saniert.
Er steht unter Denkmalschutz.

 

Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Bayern     Städte     München     Gebäude   



Lernwerkstatt 10 Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2023 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied