Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Bayern     Städte     Erlangen   

Allgemeines zur Stadt Erlangen

Von den Anfängen bis heute

In alten Schriften wird der Ort Erlangen erstmals vor etwa 1000 Jahren erwähnt. Aus Fundstücken weiß man recht sicher, dass in der Gegend von Erlangen erstmals vor etwa 4000 Jahren (also 2000 Jahre vor Beginn unserer Zeitrechnung) menschliche Siedlungen entstanden sind. In der Zeit des Mittelalters war Erlangen ohne Bedeutung. Es lebten meist nur wenige hundert Menschen in der Stadt.

Ein für die Erlanger Stadtentwicklung wichtiges Ereignis war dann in der Neuzeit die Gründung einer Universität im Jahre 1743. So gab es für die Stadt einen Aufschwung. Erlangen wurde für die Menschen der Umgebung plötzlich interessant. Heute studieren in Erlangen fast 26.000 Studenten. Das hat auch die Industrie und viele Arbeitsplätze nach Erlangen gebracht. Nach dem zweiten Weltkrieg vor knapp 70 Jahren entschieden sich die Ingenieure des heutigen Weltkonzernes Siemens, in Erlangen die Fabrik wieder aufzubauen.
Und das hat viele weitere Firmengründungen in Erlangen zur Folge gehabt.
So gehört Erlangen heute zu den 7 reichsten Städten in Deutschland mit einer sehr geringen Arbeitslosigkeit.

Am Beispiel der Stadt Erlangen kannst du sehen, dass eine gute Bildung (durch Schulen und Universitäten) auch zu einer Ansiedlung von modernen technischen Fabriken führt. Und damit entsteht Wohlstand für die Bewohner und die ganze Stadt.

(Das Foto zeigt die Universität der Stadt Erlangen)

Abb

Quelle: Foto mit freundlicher Genehmigung der Fakultät Physik der Friedrich-Alexander Universität Erlangen

  Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Bayern     Städte     Erlangen   



Lernwerkstatt für das iPad Grundschulmaterial.de


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2024 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied