Kategorie:  Alle    Tiere     Nagetiere   

Weißschwanz-Stachelschwein

Weißschwanz-Stachelschweine leben in Kleinasien und Indien.

 

Abb

Das Weißschwanz-Stachelschwein erreicht eine Länge von bis zu 90 cm sowie ein Gewicht von etwa 25 kg.
Es frisst Wurzeln, Früchte und Pflanzen, Insekten und anderes Kleingetier.
Man hat auch schon gesehen, dass Weißschwanz-Stachelschweine Aas fressen.

 

Abb

Weißschwanz-Stachelschweine sind überwiegend nachtaktive Nagetiere.

Sie leben in kargen Savannen oder Halbwüsten in bis zu 3.500 m Höhe.

Ihre Stacheln sind gefährliche Waffen, die leicht entzündliche Wunden verursachen.

Ein gezielter „Abwurf" der Stacheln ist nicht möglich, jedoch lösen sie sich beim Kampf leicht vom Körper und bleiben im Körper des Feindes stecken.

Wollen die Tiere Feinde warnen, benutzen sie ihre zum Teil auch hohlen Stacheln als Rassel.

 

Abb

In freier Wildbahn werden Weißschwanz-Stachelschweine etwa 15 Jahre alt.

 

Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Tiere     Nagetiere   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 9

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2018 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de