Kategorie:  Alle    Tiere     Vögel     Tauben   

Zweifarben-Fruchttaube

Die Zweifarben-Fruchttaube wird auch Muskatnuss-Fruchttaube genannt.
Zweifarben-Fruchttauben leben in Indien, Malaysia bis Neuguinea und in Nordostaustralien.

Dort ist sie ortstreu in tropischen Wäldern, Mangroven und Eukalyptusbeständen anzutreffen.

Abb

Eine Zweifarben-Fruchttaube wird bis zu 42 cm groß.

Männchen und Weibchen sehen gleich aus.

Abb

Ihre Nahrung besteht aus Früchten, aber auch Sämereien und Getreide werden gefressen.

Abb

Zweifarben-Fruchttauben leben immer nur mit einem Partner.
Sie bauen hoch in Astgabeln oder auf Kokospalmen ein großes Reisignest.
Das Gelege besteht meist nur aus einem Ei, das von beiden Eltern abwechselnd bebrütet wird.
Nach 24 Tagen schlüpft das blinde und nackte Küken.
In den ersten Tagen wird es, wie es bei den Tauben üblich ist, mit einer speziellen „Kropfmilch" gefüttert.
Später bekommt es Fruchtfleisch.
Mit drei Wochen wird der Jungvogel flügge, bleibt aber etwa zwei Wochen bei den Eltern.

Eine Zweifarben-Fruchttaube kann bis  zu 14 Jahre alt werden.

Abb
Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker (FH + MH)

  Kategorie:  Alle    Tiere     Vögel     Tauben   



Lernwerkstatt 10 Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2023 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied