Kategorie:  Alle    Tiere     Vögel     Enten- und Gänsevögel     Reiherente   

Reiherente - allgemein

Die Reiherente ist in ganz Mitteleuropa beheimatet.
Am häufigsten kommt sie aber in Ost- und Südmitteleuropa vor.
Sie gehört zu den Tauchenten und ist die häufigste Süßwassertauchente.
Reiherenten leben an Seen und Fließgewässern.
Sie sind auch in städtischen Parkanlagen anzutreffen.

Abb

Eine Reiherente wird zwischen 40 und 70 cm groß und 550 bis 900 g schwer.
Auffällig sind der verhältnismäßig kurze Schnabel und der runde Kopf.
Der Schnabel ist breit und hell blaugrau mit einer schwarzen Spitze.
Die Männchen haben am Hinterkopf einen langen, herabhängenden Federbusch.
Männchen und Weibchen haben gelb leuchtende Augen.

Abb

Reiherenten ernähren sich überwiegend von Muscheln und Schnecken.
Aber auch andere Kleintieren und Insekten werden gefressen.
Etwa ein Zehntel ihrer Nahrung besteht aus Pflanzen.
Eine Reiherente kann bei der Nahrungssuche bis zu 2 m tief tauchen.

Abb

Ihr Nest baut die Reiherente häufig auf Schilf.
Es wird allein vom Weibchen errichtet.
Das Weibchen bevorzugt dabei Inseln, errichtet das Nest aber auch im Moorgras.
Oft brüten Reiherenten auch in Kolonien zusammen mit Möwen und Meerschwalben.
Wegen der lauten und aggressiven Nachbarn ist es dann nicht nötig, das Nest sorgfältig zu verstecken.

Ab Mitte April legt das Weibchen in der Regel 5 bis 12 graugrüne Eier.
Die Eier sind mit einer Größe von 6 mal 4 cm verhältnismäßig groß für eine Ente mit der Körpergröße einer Reiherente.

Nur das Weibchen brütet.
Sobald das letzte Ei gelegt ist, beginnt es mit der Brut.
Wenn das Weibchen das Nest einmal verlässt, deckt es die Eier mit Daunen zu.
Die Brutdauer beträgt zwischen 23 und 28 Tagen.
Die Küken sind Nestflüchter.
Sie werden vom Weibchen sehr schnell an das nächste Gewässer geführt.
Sie können schon nach wenigen Stunden bereits tauchen.
Die Jungvögel sind nach etwa 45 bis 50 Tagen flügge.
Sie sind häufig schon zuvor von ihrer Mutter unabhängig.

Quelle: Fotos mit freundlicher Genehmigung von www.sandmann-naturfoto.de

  Kategorie:  Alle    Tiere     Vögel     Enten- und Gänsevögel     Reiherente   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2020 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied