Kategorie:  Alle    Tiere     Vögel   

Schwarzkehlchen

Das Europäische Schwarzkehlchen ist in Europa beheimatet.
Sein Winterquartier hat es in Süd- und Westeuropa.
In Mittel- und Osteuropa ist es von März bis November anwesend.
Es lebt auf offenen Flächen mit einzelnen Büschen, zum Beispiel auf Hochmooren und Heiden.

Das Europäische Schwarzkehlchen ist etwa 12 cm lang und 10 bis 13 g schwer.
Das Männchen hat einen schwarzen Kopf und einen weißen Halsring.
Die Vorderseite ist orangerot gefärbt.
Beim Weibchen ist alles etwas matter gefärbt.

 

Abb

Das Europäische Schwarzkehlchen frisst Insekten, Spinnen und Würmer, die meist auf dem Boden gefangen werden.

Das Nest wird gut versteckt, vertieft im Boden, gebaut.
Es besteht aus Gras, Halmen, Moos und Wurzeln.
In der Brutzeit von März bis August legt das Weibchen zweimal fünf bis sechs Eier.

 

Quelle: Foto mit freundlicher Genehmigung von www.sandmann-naturfoto.de

  Kategorie:  Alle    Tiere     Vögel   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 9

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2018 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de