Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Wassertürme   

Wasserturm Remscheid - Hochstraße

An der Hochstraße befindet sich auf der zweithöchsten Stelle von Remscheid (365 m über dem Meeresspiegel) der Remscheider Wasserturm.
Im Volksmund wird dieser Wasserturm auch Waterbölles genannt.

Abb

Der Wasserturm wurde von 1881 - 1883 erbaut und am 1. März 1984 feierlich eingeweiht.
Zunächst besaß der Wasserturm ein Fassungsvermögen von 400  m³.
Von 1906 - 1908 wurde der Wasserturm umgebaut, weil er zu klein geworden war.
Auf den bestehenden Sockel wurde ein Behälter mit einem Fassungsvermögen von 1.500  m³ gesetzt.

Abb

Im Jahr 2002 wurde der Wasserturm umfangreich saniert.
Er ist bis heute (Stand 2011) in Betrieb und stellt zusammen mit dem Wasserturm an der Baisieper Straße sowie zwei weiteren Wasserbehältern die Trinkwasserversorgung von Remscheid sicher.
Der Remscheider Wasserturm steht unter Denkmalschutz.

Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Wassertürme   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2021 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied