Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Burgen und Schlösser     Burg Wetter   

Burg Wetter - allgemein

Die Burg Wetter wurde zwischen 1250 und 1274 gebaut.
Sie gehörte dem Grafen von der Mark und war eine der wichtigsten Festungen des Ruhrtals.
Sie wurde als Vorposten gegen die Burg Volmarstein gebaut.

 

Abb

Ab 1300 wurde das Amt Wetter von der Burg aus verwaltet. 1324 kam auch noch die Verwaltung von Volmarstein hinzu.
Von 1444 bis 1449 wurde die Burg von kölnischen und böhmischen Rittern belagert.

Weil sie ab dem 16.Jahrhundert nicht mehr regelmäßig benutzt wurde, verfiel die Burg immer mehr.

 

Abb

Berühmt wurde die Burg dann wieder gegen Ende des 18. Jahrhunderts.
Zuerst lebte hier der Leiter des Märkischen Bergamtes Freiherr vom und zum Stein.
Von 1793 - 1880 lebte der Industriepionier Friedrich Harkort auf der Burg.
Er gründete 1819 eine der ersten Maschinenbaufirmen in der Burg.

 

Abb

Von der Burg stehen heute nur noch wenige Mauern und der Burgturm.

Abb
Quelle: Fotos 1 - 3: Medienwerkstatt Mühlacker (MH) Foto 4: mit freundlicher Genehmigung www.luftbild-blossey.de Die Verwendungserlaubnis gilt nur für die Wissenskarten. Die Bildvorlagen dieser Seite dürfen in keinem anderen Zusammenhang verwendet werden.

  Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Burgen und Schlösser     Burg Wetter   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10 Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2022 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied