Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Ruhrgebiet     Städte     Herdecke   

Gut Schede

Auf einer Anhöhe des Ardeygebirges über der Ruhr befindet sich in Herdecke (Schede 1) das Gut Schede.

 

Abb

Das Gut Schede lässt sich bereits seit dem 9. Jahrhundert nachweisen.
Es besteht aus verschiedenen Gebäuden und ist ein deutliches Beispiel für eine Gutshofanlage.
Das alte Gut wurde im späten 17. Jahrhundert erneuert, aus dieser Zeit stammt wohl das alte Gutshaus.

Abb

1748 gelangte zunächst eine Hälfte des Gutes durch die Heirat der Tochter des Gutseigentümers mit Joh. Caspar Harkort III. in den Besitz der Familie Harkort.
1753 kaufte die Familie auch die zweite Hälfte.
Zwischen 1804 und 1810 ließ Peter Nicolaus Harkort (1755 - 1817) auf der Höhe des Ardeykamms völlig neue Gebäude errichten.
Das Gebäude ist ein zweigeschossiger Werksteinbau aus Ruhrsandstein.
In den Jahren 1904/05 wurden einige Innenräume umgebaut.

 

Abb

Bis heute befindet sich Gut Schede im Besitz der Familie Harkort, die dort lebt und es bewirtschaftet.

 

Abb
Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Ruhrgebiet     Städte     Herdecke   



Lernwerkstatt für das iPad easyeva - Umfragewerkzeug


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2023 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied