Kategorie:  Alle    (Ohne Titel)     Begriffserklärungen     E-H   

Geest

Geest (gest = trocken) ist eine meist sandige Landschaftsform in Norddeutschland, die durch Ablagerungen der Eiszeiten entstanden ist.

Häufig findet man hier unfruchtbaren Boden, auf dem Kartoffelanbau betrieben wird oder auf dem Kiefern wachsen.

Ein häufig zu sehendes Kennzeichen Geestlandschaften sind die sogenannten "Knicks". Dies ist eine norddeutsche Heckenart, die in regelmäßigen Abständen stark zurückgeschnitten wird und Schutz vor Wind bieten soll.

Dort, wo die Geest direkt an das Meer grenzt, bilden sich Steilküsten ("Kliffs"). Dies ist zum Beispiel auf Sylt und Amrum der Fall.

 

 

  Kategorie:  Alle    (Ohne Titel)     Begriffserklärungen     E-H   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10 Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2021 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied