Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     TerraZoo Rheinberg     Echsen   

Gouldswaran

Der Gouldswaran lebt in Nordaustralien.
Dort ist er hauptsächlich in halbfeuchten bis trockenen Strauch-, Baum- und Graslandschaften anzutreffen.

Abb

Der Gouldswaran ist eine mittelgroße Waranart.
Er hat einen sehr muskulösen Körper, der ihn als ausdauernden Jäger auszeichnet.
Wegen seines gelben Musters wird er auch Augenflecken- oder Arguswaran genannt.
Sehr auffällig sind seine übergroß wirkenden Vorderbeine, die mit riesigen Krallen ausgestattet sind.
In der Wildnis benutzt er sie wohl, um  die betonharten Termitenbaue aufzubrechen und darin nach verborgenen Beutetieren zu suchen.

Abb

Der Gouldswaran wird zwischen 1,40 und 1,60 m groß.
In Ausnahmefällen können auch Längen von 1,80 m erreicht werden.
Die Weibchen bleiben meist etwas kleiner.
Die Nahrung eines Gouldswaran besteht aus Mäusen, Ratten, Kaninchen, Vögeln, Reptilien, Insekten und Eiern.
In der freien Natur wird auch Aas gefressen.
Warane sind sehr gelehrige und aufmerksame Tiere.
Sicherlich zählen diese Großechsen sogar zu den klügsten aller Reptilien.

Abb

Der Gouldswaran im TerraZoo heißt Jacky.
Er reagiert auf seinen Namen oder auf einen bestimmten Pfeifton.
Bei Sondervorführungen zeigt Jacky den Besuchern während des Fütterns kleine Künststückchen.
So kann er aufrecht auf seinen Hinterbeinen laufen oder hohe Hüpfsprünge vollführen, um an einen leckeren Happen zu gelangen.

Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     TerraZoo Rheinberg     Echsen   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 9

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2018 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de