Kategorie:  Alle    Menschlicher Körper     Ernährung     Obst     Obstsorten   

Pitahaya

In Asien und Südamerika ist eine Kakteenart beheimatet, die sehr exotisch wirkende Früchte besitzt.
Sie heißen Pitahaya und werden wegen ihres außergewöhnlichen Aussehens auch Drachenfrucht genannt.

Abb

Es gibt Pitahayas mit gelber und roter Schale.
Je nach Sorte besitzen sie weißliches oder rötliches Fruchtfleisch.
Eine Pitahaya wird etwa 10 cm groß.
Das Fruchtfleisch ist von vielen essbaren Kernen durchsetzt.
Es schmeckt süßlich und erfrischend.
Pitahayas sind kalorienarm und enthalten viel Vitamin C.

Abb

Am besten schmecken Pitahayas, wenn sie ganz reif sind.
Das merkt man, wenn die Schale etwas weich ist und bei leichtem Fingerdruck etwas nachgibt.
Eine reife Pitahaya kann man noch einige Tage im Kühlschrank aufbewahren, ohne dass sie etwas von ihrem Geschmack verliert.
Zum Verzehr schneidet man die Pitahaya am besten längs durch und löffelt das Fruchtfleisch aus.

Abb

Im Mai 2012 kostete eine Pitahaya 1,29 Euro.

Abb
Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Menschlicher Körper     Ernährung     Obst     Obstsorten   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2020 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied