Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Ruhrgebiet     Städte     Unna   

Windmühle am Friedrichsborn

Im Stadtteil Königsborn befindet sich in der Friedrich-Ebert Straße die Windmühle am Friedrichsborn.

Abb

Oft wurde in einer Mühle Mehl gemahlen.
Mit der Kraft des Windes wurden große Windmühlenflügel bewegt, die wiederum die Mahlsteine in Bewegung setzten.
Bei der Windmühle am Friedrichsborn war das anders.

Abb

Im Jahr 1747 wurde als neunter Brunnen zur Salzgewinnung der „Friedrichsborn" angelegt.
Salzhaltiges Wasser, die sogenannte Sole, wurde ans Tageslicht gepumpt.
Dies geschah mit einer Hebevorrichtung, die durch Pferde angetrieben wurde.
1750 wurde eine Turmwindmühle nach holländischer Art gebaut.
Mit ihr konnte mehr Wasser günstiger ans Tageslicht transportiert werden.
Ein typisches Kennzeichen für holländische Windmühlen war eine gemauerte, feste Turmkonstruktion.
Auf ihr befand sich als Abschluss ein beweglicher Dachaufbau.
An dieser Kappe waren vier große Flügel angebracht.
Die bewegliche Kappe machte es möglich, die Flügel auf die Windrichtung auszurichten.
Die Flügel trieben über komplizierte Mechanismen die Wasserhebevorrichtungen an.
Hier kamen etwa Wasserräder oder Wasserschnecken zum Einsatz.

Abb

Die Flügel sind schon lange nicht mehr vorhanden und so erinnert nur noch der steinerne Turm daran, dass hier einmal eine Windmühle gestanden hat.   

 

Abb
Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Ruhrgebiet     Städte     Unna   



Lernwerkstatt für das iPad Lernwerkstatt 10 Video-Tutorials


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2024 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied


Fincas Mallorca