Kategorie:  Alle    Tiere   

Asiatischer Kurzkrallenotter

Der Asiatische Kurzkrallenotter lebt rund um den Indischen Ozean.
Man findet ihn  insbesondere in Indien, Indonesien, Vietnam, Laos, Kambodscha, Südchina und den Philippinen.
Dort lebt er meist an kleinen bis mittleren Flüssen sowie in deren Mündungen.
Dabei bevorzugen die Otter vegetationsreiche Ufer und Küstenbereiche.

Abb

Der Asiatische Kurzkrallenotter ist mit einer Kopfrumpflänge von rund 60 cm und einem Gewicht zwischen 2 kg und 6 kg die kleinste Otterart der Welt.

Abb

Der Asiatische Kurzkrallenotter hat sehr bewegliche Finger mit eher kurzen Krallen.
Seine Beute besteht überwiegend aus Muscheln, Schnecken, Krebsen und Weichtieren.
Diese greift und hält er geschickt mit seinen Händen.
Asiatische Kurzkrallenotter
sind gute Taucher.
Sie bleiben bis zu 5 Minuten unter Wasser.
Dabei legen sie bis zu 160 m in einer Minute zurück.
Für den Antrieb sorgen kräftige Hinterbeine mit Schwimmhäuten an den Füßen.
Der Asiatische Kurzkrallenotter lebt und jagt im Familienverband, wobei die Paarbildung besonders intensiv ist.

Abb

Wie alle Otterarten hat auch der Asiatische Kurzkrallenotter einen ausgeprägten Spieltrieb.
Er wird seit 2008 als gefährdet eingestuft, denn die zunehmende Zerstörung seines Lebensraumes gefährdet den Bestand der Otter.

Abb
Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Tiere