Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Ruhrgebiet     Städte     Wetter   

Rathaus Wetter

In Wetter befindet sich in der Kaiserstraße (Nummer 170) das Rathaus der Stadt Wetter.

Abb

Portal mit Balkon

Kaiser Wilhelm II. weihte persönlich das Rathaus am 20. Dezember 1909 ein.
Das Rathaus stellt im Kaiserreich eine Besonderheit dar, weil es durch einen Geldgeber, den Grubenindustriellen Gustav Vorsteher bezahlt wurde.
Sein Neffe, der Regierungsbaumeister G. Werner aus Berlin ließ den Bau ausführen.

Abb

Das Rathaus ist bewusst als typisches deutsches Rathaus geplant und verwirklicht worden.
Eine Vielzahl von typischen Rathausbauelementen ist vorhanden:  der Ratssaal, die Gestaltung der Eingangshalle als klassische Vorhalle, der Balkon als Verkündungsstelle, Dachreiter und Rathausuhr.
Das Äußere ist bis zum Dach ganz aus heimischem Ruhrsandstein gebaut worden.
Das steile Schieferdach mit dem 43 m hohen Turm bekrönt schirmend das wertvolle Bauwerk.
An der westlichen Gebäudeecke befindet sich das überlebensgroße (2,50 m hoch) Bronzestandbild des Freiherrn vom und zum Stein.
Es wurde vom Berliner Bildhauer R. Grüttner angefertigt

Abb

Am 20. Dezember 1984 wurde das Rathaus unter Denkmalschutz gestellt.

Abb
Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Ruhrgebiet     Städte     Wetter   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10 Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2022 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied