Kategorie:  Alle    Pflanzen     Pflanzen - vorwiegend wild wachsend   

Mammutblatt

Das Mammutblatt ist eine bis zu 3 m große mehrjährige, krautige Pflanze.
Es hat große Blätter und dornige Stiele und wird auch Riesen-Rhabarber genannt, weil die Blattform sehr ähnlich ist.

Das Mammutblatt stammt aus den Nebelwäldern im südlichen Brasilien.
In großen Parkanlagen ist das Mammutblatt oft als Zierpflanze zu finden.
Wenn man das Mammutblatt in Mitteleuropa im Freien überwintern will, sollte man es mit Blättern, Reisig oder Ähnlichem vor Frost schützen.

Abb

Die oberirdischen Teile des Mammutblatts sterben zum Herbst hin ab.
Im Frühjahr treiben sie dann neu wieder aus.
Die Blätter werden alle direkt über dem Boden gebildet.
Das Mammutblatt bevorzugt feuchte Standorte.
Es blüht von Juli bis August.

Abb

Die Mammutblätter auf den letzten beiden Fotos wachsen in Dortmund im Rombergpark.

Abb

Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Pflanzen     Pflanzen - vorwiegend wild wachsend