Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     TerraZoo Rheinberg     Nilkrokodil   

Nilkrokodil - allgemein

Das Nilkrokodil lebt in Afrika, Madagaskar, auf den Komoren und auf den Seychellen.
Nur in Nordafrika ist es nicht anzutreffen.

Abb

Diese Krokodilart lebt in Süß- und auch in Brackwasser, in Seen, Teichen, Flüssen, Strömen und sogar in Bächen und Sümpfen.
Meist findet man es in savannenartigen Gegenden und auch im zentralafrikanischen Regenwald.

Abb

Das Nilkrokodil erreicht eine Länge von 3 bis 4 m.
Manche Tiere werden auch bis zu 6 m lang.

Nilkrokodile von Madagaskar sollen sogar bis zu 10 m lang geworden sein.

Abb

Die Nahrung der Nilkrokodile besteht aus Zebras, Antilopen, Hyänen, Wildhunden, Stachelschweinen, jungen Flusspferden, Löwen, Aas, auch aus Fischen, Vögeln, Amphibien und Reptilien.

Als erwachsenes Tier ist das Nilkrokodil ein überaus gefährliches Raubtier.

Seine Färbung ist meist ein helles  oder auch dunkleres Olivgrün.

Die Bauchseite ist meist ohne Zeichnung und porzellanfarben.
An der unterschiedlichen Anzahl der Schuppen und dem verschiedenen Aussehen der Schilde unterscheidet man insgesamt 7 Unterarten.

Abb
Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     TerraZoo Rheinberg     Nilkrokodil   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 9

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2018 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de