Kategorie:  Alle    Tiere     Vögel   

Runzelhornvogel

Der Runzelhornvogel lebt in Malaysia und in Indonesien.

Abb

Männchen

Ein Runzelhornvogel wird 65 bis 72 cm groß und 1.400 bis 1.600 g schwer
Sein besonderes Kennzeichen ist der sehr kräftige, gelb-rote Schnabel mit einem kräftigen „Horn".
Das Gefieder ist überwiegend schwarz.
Der Kopf ist sehr farbenprächtig und der Schwanz ist weiß oder gelb.
Männchen und Weibchen unterscheiden sich deutlich.
Die Männchen haben eine blau gefärbte Augenregion und gelbe Federn an Kopf und Brust.
Die Weibchen haben eine blaue Kopf- und Halsfärbung.

Abb

Weibchen

Runzelhornvögel fressen vorwiegend Früchte.
Es werden aber auch Kleinlebewesen wie Frösche, Mäuse und Insekten verspeist.
Runzelhornvögel können laut rufen.
Sie sind über weite Entfernungen zu hören.

Abb

Ein Runzelhornvogelpaar lebt ein ganzes Leben lang mit demselben Partner zusammen.
In Baumlöchern legen sie ihr Nest an.
Es wird mit Schlamm und Kot bis auf eine kleine Öffnung zugemauert.
Das Runzelhornvogelweibchen legt meistens zwei Eier.
Sie werden einen Monat lang ausgebrütet.
Bis die Jungvögel flügge werden, vergehen 65 - 73 Tage.
In dieser Zeit werden sie nur vom Männchen gefüttert.

Wie lange Runzelhornvögel leben weiß man nicht genau.
Man vermutet aber, dass sie etwa 20 Jahre alt werden können.

Diese Runzelhornvögel leben im Burgers´ Zoo.

Abb
Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Tiere     Vögel   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 9

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2018 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de