Kategorie:  Alle    Tiere     Dinosaurier     Vogelbecken - Dinosaurier   

Polacanthus

Polacanthus lebte vor etwa 131 bis 113 Millionen Jahren in Europa.
Er gehörte zur Familie der Nodosauriden.

Nodosauriden hatte schmale Schnauzen, feste Panzerplatten, Stacheln an den Seiten, die länger als breit waren und relativ schlanke Beine.

Die Schwanzspitze war nicht mit einer Keule bewehrt.

Polacanthus wurde ungefähr 6 m lang und 1 m hoch.
Er trug seine auffälligen Stacheln wie ein Nackenschild seitlich in zwei Reihen am Körper und am Schwanz entlang.

Polacanthus ernährte sich von Farnen, die er mit seinen blattförmigen Zähnen abrupfte.
Dabei hielt er ständig Ausschau nach Raubsauriern, die auf Beutejagd waren.

Wenn Gefahr drohte, kauerte sich Polancanthus auf den Boden, um seinen Bauch zu schützen.
Der Anblick seiner spitzen Stacheln muss vielen Angreifern den Appetit genommen haben !

Abb

  Kategorie:  Alle    Tiere     Dinosaurier     Vogelbecken - Dinosaurier   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 9

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2018 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de