Kategorie:  Alle    Tiere     Vögel     Papageien   

Grünflügel-Königssittich

Grünflügel-Königssittiche kommen überwiegend in den australischen Regionen von Queensland, Neusüdwales und Victoria vor.
Dort bevorzugen sie halbtrockene Savannengebiete mit lichtem Baumbestand.

Ein Grünflügel-Königssittich wird bis zu 36 cm groß und bis zu 165 g schwer.

Abb

Männchen und Weibchen sind unterschiedlich gefärbt.

 Der Kopf des Männchens sowie seine Unterseite sind scharlachrot.
Über seinen Nacken erstreckt sich ein blaues Band.
Der obere Teil des Rücken ist überwiegend schwarz.
Der Bürzel und der untere Teil des Rückens weisen eine blaue Färbung auf.
Der Schwanz ist auf der Oberseite blau.
Die Schwanzunterseite ist rötlich.
Der Oberschnabel ist orange und mit einer dunklen Spitze versehen.
Der Unterschnabel weist eine graue Färbung auf.

Das Weibchen ist überwiegend grün gefärbt.
Die Brustfedern sind mit rötlichen Federn gesäumt.
Die Bauchseite ist rötlich.
Die Unterseite des Schwanzes ist bläulich.
Der Schnabel ist grau.
Die Beine von Männchen und Weibchen sind grau, wobei die Krallen schwarz gefärbt sind.

Grünflügel-Königssittiche leben entweder paarweise oder in kleinen Gruppen von bis zu zehn Tieren.

Grünflügel-Königssittiche ernähren sich von Sämereien Nüssen, Beeren und anderen Früchten sowie von Insekten und deren Larven.
Ihr Schnabel ist sehr kräftig und kann auch hartschalige Nüsse knacken.

Grünflügel-Königssittiche brüten für gewöhnlich in den Monaten Juli bis August.
Je nach Umweltbedingungen können Grünflügel-Königssittiche auch zweimal in einer Saison brüten.
Grünflügel-Königssittiche sind Höhlenbrüter.
Sie errichten ihre Nester vorzugsweise in Baumhöhlen.
Das Weibchen legt 2 - 3 Eier.
Die Eier werden nur vom Weibchen 20 - 22 Tage lang ausbrütet.
Das Weibchen wird in dieser Zeit vom Männchen gefüttert.
Die geschlüpften Jungen sind anfangs noch nackt und blind.
Beide Elternteile beteiligen sich an der Aufzucht der Jungen.
Nach etwa 35 - 40 Tagen sind die Jungtiere flügge.
Sie werden aber noch weitere 4 Wochen von den Eltern versorgt.
Grünflügel-Königssittiche können bis zu 40 Jahre alt werden.

Wenn man Grünflügel-Königssittiche aus Australien mit nach Hause nimmt, wird man bestraft.

Der Grünflügel-Königssittich auf dem Foto lebt im Burgers` Zoo.

Quelle: Foto: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Tiere     Vögel     Papageien   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10 Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2022 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied