Kategorie:  Alle    Tiere   

Dickhornschaf

Das Dickhornschaf ist ein wildes Schaf.
Es lebt im westlichen Nordamerika.

Dort kommt es hauptsächlich im südwestlichen Kanada, den westlichen USA und dem nordwestlichen Mexiko vor.

Abb

Dickhornschafe leben überwiegend im Gebirge.

Es gibt aber auch Dickhornschafe, die in Wüsten oder anderen Trockengebieten leben.
Häufig sind Dickhornschafe auf mit Gras bewachsenen Berghängen in der Nähe von Felsklippen zu finden.
Im Sommer kommen sie bis in Höhen von 2.500 m vor.
Im Winter wandern sie dann in tiefer gelegene Gebiete.

Dickhornschafe werden 1,50 - 1,80 m lang.
Dazu kommt noch ein 10 - 15 cm langer Schwanz.
Sie erreichen eine Schulterhöhe von 80 - 100 cm.

Das Gewicht hängt vom Lebensraum ab.

Es kann zwischen 35 und 140 kg betragen.
Die Männchen sind stets deutlich schwerer (Durchschnitt 120 kg) als die Weibchen (Durchschnitt 70 kg).
Die Wüstendickhornschafe sind leichter als die Dickhornschafe, die im Gebirge leben.

Abb

Männchen und Weibchen haben Hörner.
Die Hörner der Weibchen sind jedoch deutlich kleiner.
Sie und ragen säbelartig nach hinten und drehen sich nie ein.
Die Hörner der Männchen sind massiv.
Sie drehen sich nach hinten über die Ohren, dann abwärts und nach vorne.
Bei den älteren Männchen beginnen die Hörner eine zweite Drehung.
Die Hörner können bei den alten Männchen 14 kg wiegen und sich über mehr als 80 cm erstrecken.

Dickhornschafe sind vorwiegend am Tag aktiv.
Sie leben in Gruppen von rund 10 Tieren zusammen, die nach Männchen und Weibchen getrennt sind.
Im Winter kann es zu Zusammenschlüssen von bis zu 100 Tieren kommen.
In den Männchengruppen gibt es eine strenge Rangordnung.
Sie ist in erster Linie von der Größe der Hörner abhängig.
Wenn zwei Männchen ungefähr die gleiche Horngröße haben, kommt es zu Kämpfen.
Die Männchen gehen dann mit gesenktem Kopf aufeinander los und stoßen mit den Köpfen zusammen.
Die mächtigen Hörner fangen die Wucht des Aufpralls ab, so dass Verletzungen bei den Kämpfen selten sind.
Dickhornschafe können ausgezeichnet klettern und auch gut schwimmen.

Abb

Dickhornschafe fressen vorwiegend Gräser, aber auch Kräuter und andere Pflanzen.

Die Weibchen bringen nach einer Tragzeit von 5 - 6 Monaten meist ein einziges Lamm zur Welt.
Das Lamm wird ungefähr ein halbes Jahr lang gesäugt.
Dickhornschafe können über 20 Jahre alt werden.

Die Dickhornschafe auf den Fotos leben im Burgers` Zoo.

Abb
Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Tiere