Kategorie:  Alle    Pflanzen     Nutzpflanzen   

Yamswurzel

Die Yamswurzel ist hauptsächlich in den Tropen verbreitet.
Es handelt sich um einen windende, krautige Pflanze.
Sie kann an einem Tag bis  zu 20 cm wachsen.

Abb

Einige Arten besitzen essbare Wurzelknollen.

Die unterirdischen Knollen erreichen bei der am meisten angebauten Art eine Länge von bis zu 2 m.
Ihr Geschmack ist süßlich und ähnelt dem Geschmack von Esskastanien und Kartoffeln.
Die unterirdischen Knollen haben eine dunkelbraune bis schwarze Haut

Die Yamswurzel auf dem Foto wächst im Schmetterlingshaus im Maximilianpark in Hamm.
Sie bildet im Herbst Blüten und Knollen.
Im Winter zieht sich die Pflanze ein und treibt im Frühjahr wieder aus.

Quelle: Foto: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Pflanzen     Nutzpflanzen