Kategorie:  Alle    Technik und Umwelt     Verkehr     Autos / Kraftfahrzeuge   

Feuerwehrwagen - Drehleiter DLK 23/12 L32 MAN - Metz

Dieses Feuerwehrauto besitzt eine Drehleiter mit einem Rettungskorb.
Das Fahrzeug ist ein MAN-Lastkraftwagen.

Die computergesteuerte Leiter wird von der Firma Metz hergestellt.

Abb

Dieses Feuerwehrauto ist 10 m lang, 2,50 m breit und 3,30 m hoch.

Das zulässige Gesamtgewicht beträgt 15 Tonnen.
Der Motor leistet 280 PS.

Abb

Die Leiter kann bis in eine Höhe von 30 m ausgefahren werden.
Der Abstand zum Gebäude beträgt dann 12 m.
Das Ausfahren der Leiter kann ein Feuerwehrmann im Rettungskorb durchführen.
Zur Sicherheit sitzt ein zweiter Feuerwehrmann am unteren Ende der Leiter.
An seinem Steuerpult kann er eingreifen und die Steuerung übernehmen, wenn dem Feuerwehrmann im Rettungskorb etwas passiert.
Der Rettungskorb hat einen seitlichen und einen vorderen Ein- und Ausstieg.
Natürlich gibt es auch einen Ausstieg zur Leiter.

Drei Personen mit einem Gesamtgewicht von 270 kg können mit dem Rettungskorb transportiert werden.
Der Rettungskorb besitzt zwei 230-Volt Steckdosen und eine 400-Volt Steckdose.
Außerdem gibt es 2 Arbeitsstellenscheinwerfer und 2 Flutlichtscheinwerfer.

Abb

Dieses Feuerwehrauto kostet etwa 500.000 Euro.

Abb
Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Technik und Umwelt     Verkehr     Autos / Kraftfahrzeuge   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2020 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied