Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Kraftwerke     Braunkohlekraftwerke   

Braunkohlekraftwerk Neurath

Im Rhein-Kreis Neuss befindet sich im Süden von Grevenbroich das Braunkohlekraftwerk Neurath.
Es grenzt an das Gebiet der Gemeinde Rommerskirchen und der Stadt Bedburg an.

Abb

Das Braunkohlekraftwerk Neurath dient der Erzeugung von Grundlaststrom Als Grundlastkraftwerke bezeichnet man die Kraftwerke, die möglichst ununterbrochen und möglichst nahe an der Volllastgrenze betrieben werden. und besitzt eine elektrische Bruttoleistung von über 4400 Megawatt.

Es besteht aus sieben Blöcken, die zwischen 1972 und 1976 sowie 2012 errichtet wurden.

Nach dem Kraftwerk Belchatow in Polen ist das Braunkohlekraftwerk Neurath, gemessen an der erzeugten elektrischen Bruttoleistung, das zweitgrößte Braunkohlekraftwerk in Europa.

Abb

Die Kohle für das Braunkohlekraftwerk Neurath wird über einen Gleisanschluss aus den Tagebauen des Rheinischen Braunkohlereviers bezogen.
Der größte Teil der Braunkohle stammt aus dem Tagebau Garzweiler.

Abb

Betrieben wird das Braunkohlekraftwerk Neurath von der RWE (Rheinisch-Westfälisches Elektrizitätswerk AG).

Abb
Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Kraftwerke     Braunkohlekraftwerke   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10 Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2021 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied