Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Burgen und Schlösser   

Burg Güsten

Im Kreis Düren befindet sich im Jülicher Stadtteil Güsten in der Johannesstraße (Nummer 15) die Burg Güsten.

Abb

Es handelt sich aber nicht um eine richtige Burg, sondern lediglich um einen ehemaligen Gutshof.

Seit dem 11. April 1990 steht der Gebäudekomplex als Baudenkmal unter Denkmalschutz.

Der Ort Güsten wurde schon im Jahr 870 in Schriftquellen erwähnt.

Im 15. Jahrhundert brachte die Tochter von Werner Büffel von Bärensberg die Hofesfeste Burg Güsten mit in die Ehe.
Der große Besitz zerfiel nach 1517, weil es keine Erben mehr gab.

Abb

In der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts wurde die heutige Anlage möglicherweise auf den Fundamenten der mittelalterlichen Burg errichtet.

Renate und Ralph Hoffarth erwarben im Jahr 1996 die Burg, um diese zu erhalten und die Zucht rheinischer Warmblutpferde sowie Dartmoor-Ponys auszubauen.
Zur Anlage gehören heute auch Reitställe, eine beleuchtete Freilauf-Führanlage, ein Longierplatz und ein beleuchteter Reitplatz.
In mehreren Ställen kann man seine Pferde unterbringen und pflegen lassen.

Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Burgen und Schlösser   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 9

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2019 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied