Kategorie:  Alle    Tiere     Vögel   

Madenhacker

Die Madenhacker leben in den Savannen des mittleren und östlichen Afrikas südlich der Sahara.

Abb

Diese geselligen Vögel ernähren sich von Insekten und deren Larven.
Sie halten sich häufig auf großen Wildtieren (Giraffen, Antilopen, Zebras, Nashörner und Büffel) oder Haustierherden auf und lassen sich von diesen herumtragen.
Elefanten dulden allerdings keine Madenhacker.
Auf den Tieren suchen sie das Fell der Tiere nach Parasiten ab.
Mit ihren kräftigen Schnäbeln entfernen sie die Parasiten.
Dabei sind sie sehr wirkungsvoll.
Einmal hat man im Magen eines einzigen Madenhackers die Überreste von 1.665 Zecken gefunden, davon 1.404 Larven.
Madenhacker warnen ihre Wirtstiere auch vor herannahenden Räubern.

Die Madenhacker auf dem Foto sitzen auf dem Rücken eines Kaffernbüffels.

Quelle: Foto: Medienwerkstatt Mühlacker (JI)

  Kategorie:  Alle    Tiere     Vögel   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 9

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2018 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de