Kategorie:  Alle    Naturerscheinungen     Weltall     Planeten   

Planet Sedna

Der 10. Planet 

Abb Dr. Michael Brown und sein Team haben mit dem Spitzer Space Telescope im März 2004 ein Objekt in unserem Sonnensystem entdeckt, das die Sonne umkreist. Seine Bahn liegt weiter von der Sonne entfernt als die bisher bekannten neun Planeten und kann deshalb als der 10. Planet unseres Sonnensystems bezeichnet werden. Forscher haben dem neuen Planeten den Namen Sedna gegeben. Sedna ist bei den Eskimos der Name der Göttin des Eismeeres. Der Name passt gut zu dem neuen Planeten, denn er besteht aus Eis und Stein. Sedna hat einen Durchmesser von 2000 km.

Planet oder nicht Planet? 

Damit ist Sedna das größte die Sonne umkreisende Objekt, das nach der Entdeckung des Planeten Pluto im Jahre 1930 gefunden werden konnte. Pluto hat einen Durchmesser von 2300 km. Weil Sedna also ein wenig kleiner als Pluto ist, sagen einige Forscher, Sedna sei kein wirklicher Planet.

 

Durchmesser der Planeten auf einen Blick 

Merkur: 4880 km

Venus: 12140 km

Erde: 12756 km

Mars: 6787 km

Jupiter: 142800 km

Saturn: 120660 km

Uranus: 51118 km

Neptun: 49528 km

Pluto: 2300 km

Sedna: 2000 km

 

  Kategorie:  Alle    Naturerscheinungen     Weltall     Planeten   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10 Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2022 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied