Kategorie:  Alle    Tiere   

Riesentausendfüßer

Riesentausendfüßer leben in Afrika südlich der Sahara.
Dort sind sie in den tropischer Regenwäldern und an den Savannenrändern anzutreffen.

Abb

Ein Riesentausendfüßer kann bis über 30 cm lang und über 10 Jahre alt werden.
Allerdings hat er keine tausend Füße.
Die höchste Anzahl an Füßen, die man bisher entdeckt hat beträgt etwa 750

Abb

Riesentausendfüßer sind in der Nacht aktiv.
Nur nach starken Regenfällen sind sie auch bei Tageslicht zu sehen.
Sie verbringen die Zeit, die sie nicht auf der Suche nach Futter benötigen, unter Wurzeln, Steinen, Rindenstücken oder in Häutungskammern.
Diese Häutungskammern bauen sie selbst aus Erde, Ausscheidungen und anderen Körperflüssigkeiten.

Abb

Riesentausendfüßer fressen in der Regel Pflanzen, Laub, Holz (weißes Faulholz), aber auch den Kot anderer Tieren.

Diese Fotos wurden im März 2014 im Kölner Zoo aufgenommen.

Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Tiere