Kategorie:  Alle    Tiere     Fische     Meeresfische   

Prachtröhrenaal

Prachtröhrenaale leben in den Gewässern von Malediven, den Philippinen und im West-Pazifik.
Sie gehören zu den Meeraalen und werden bis zu 40 cm lang.
Prachtröhrenaale leben in selbst ausgehobenen Röhren.
Aus diesen Röhren schauen sie mit Kopf und Oberkörper hervor.

Die Röhren graben sie mit kurzen Stoßbewegungen des Schwanzendes.
An dem Schwanzende befinden sich ein harter, spitzer Bohrer und eine Schleimdrüse.
Ein Sekret der Schleimdrüse verfestigt die Röhre im Inneren.

Bei Gefahr verschwinden die Prachtröhrenaale blitzschnell in der Röhre.
Prachtröhrenaale leben in lockeren Kolonien in einer Tiefe bis zu 30 m.
Dort ernähren sich die Prachtröhrenaale in ihrer Röhre sitzend von vorbeischwebendem Plankton.
Über ihre Fortpflanzung ist noch wenig bekannt.

Durch das Bild schwimmt eine Gruppe von Schepfenmesserfischen.


Dieses Video wurde im März 2014 im Kölner Zoo aufgenommen.

Quelle: Video: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Tiere     Fische     Meeresfische   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 9

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2019 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied