Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Ruhrgebiet     Städte     Gelsenkirchen     ZOOM-Erlebniswelt     Themenbereich Afrika   

Sitatunga-Antilope

Die Sitatunga-Antilope gehört zur Familie der Hornträger.
Sitatungas werden auch Wasserkudus genannt.
Sie leben in West-, Zentral- und im nördlichen Südafrika.

Abb

Sitatunga-Antilopen haben sich perfekt an das Leben in Sümpfen sowie an Fluss- und Seeufer angepasst.
Ihre langen und spreizbaren Klauen verhindern, dass sie in den weichen Böden einsinken.
Bei Gefahr laufen die Tiere so weit ins Wasser, dass nur noch ihre Nüstern herausschauen.
Dabei kommt ihnen ihr langes und öliges Fell zugute.
Sitatungas verständigen sich über einen niesenden Alarmlaut.

Abb

Meistens leben sie in Gruppen, die aus einem Bock und einem oder mehreren Weibchen und deren Nachkommen bestehen.
In der heißesten Tageszeit ruhen die sonst tagaktiven Sitatungas auf einem Lager aus niedergetretenem Schilf.
Sitatungas sind ausgezeichnete Schwimmer.
Ihre Bestände werden durch Jagd, Dürreperioden und die zunehmende Austrocknung von Seen und Wasserläufen bedroht.

Abb

Eine Sitatunga-Antilope erreicht eine Kopf-Rumpf-Länge von 1,25 - 1,70 m und ein Gewicht von 50 - 120 kg.
Es werden 1 - 2 Junge geboren.

Quelle: Fotos 1+2 Medienwerkstatt Mühlacker (MH), Foto 3 mit freundlicher Genehmigung ZOOM-Erlebniswelt

  Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Ruhrgebiet     Städte     Gelsenkirchen     ZOOM-Erlebniswelt     Themenbereich Afrika