Kategorie:  Alle    Tiere     Vögel   

Kahnschnabel

Der Kahnschnabel gehört zur Familie der Reiher und lebt in Mittel- und Südamerika.
Dort ist er in den Mangrovensümpfen anzutreffen.

Abb

Der Kahnschnabel erreicht einen Körpergröße von 50 - 60 cm und ein Gewicht von 500 - 1.000 g.
Die Männchen werden dabei deutlich größer als die Weibchen.
Der Kahnschnabel ernährt sich von Fischen, Krebstieren, Insekten und kleinen Säugern.

Abb

Kahnschnäbel haben für einen Reiher einen ungewöhnlich breiten und kurzen Schnabel.
Diesen nutzen sie, um die Nahrung aufzuschöpfen.
Weil sie in der Nacht aktiv sind, haben sie besonders große Augen.

Kahnschnäbel sind Einzelgänger.
Nur in der Brutzeit leben sie in Kolonien.
Dann trägt das Männchen seine schwarze Federhaube zur Schau.
Kahnschnäbel bauen Reisignester in wassernahen Bäumen.
Das Weibchen legt 2 - 4 Eier.
Nach 25 - 28 Tagen schlüpfen die Jungen.

Diese Fotos wurden im März 2014 im Kölner Zoo aufgenommen.

Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Tiere     Vögel   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 9

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2018 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de