Kategorie:  Alle    Tiere     Vögel     Störche   

Abdimstorch

Der Abdimstorch lebt im mittleren und im südlichen Afrika.
Dort ist er in offenen Graslandschaften, auf Feldern und in den Halbwüsten anzutreffen.

Der Abdimstorch erreicht eine Körpergröße von 75 - 80 cm.

Abb

Der Abdimstorch ist ein naher Verwandter unseres Weißstorchs.
Er ernährt sich hauptsächlich von Insekten.
Vor allem frisst er Wanderheuschrecken.
Im Kampf gegen diese Insekten ist er bei der Bevölkerung sehr beliebt.
Er wird auch als Glücks- und Regenbringer verehrt.

Abb

In manchen Dörfern werden große Körbe auf Hüttendächern angebracht.
Sie sollen dem Abdimstorch den Nestbau erleichtern.
Das Weibchen legt in der Regel 2 - 3 Eier.
Die Eier werden etwa 30 Tage lang bebrütet.

Der Name Abdimstorch geht auf den ägyptischen Gouverneur Abdim Bey (1780 - 1827) zurück.

Diese Fotos wurden im März 2014 im Kölner Zoo aufgenommen.

Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Tiere     Vögel     Störche   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 9

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2019 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied