Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen   

Pulverturm in Attendorn

Im sauerländischen Städtchen Attendorn befindet sich am „Kleinen Graben" der Pulverturm.
Er stammt aus dem 13. Jahrhundert und gehörte zur ehemaligen Stadtbefestigung.

Abb

1812 wurde die Stadtbefestigung weitgehend abgerissen.
Nur noch der Pulverturm und der Bieketurm sind von den ursprünglich zwölf Türmen und vier Toren erhalten.

Abb

Seinen Namen bekam der Pulverturm, weil das  seit 1837 in Attendorn stationierte Landwehrbataillon in diesem Turm seine Pulvervorräte lagerte.

Abb

Die Turmgeschosse sind nicht, wie beim Bieketurm, durch eine Treppe miteinander verbunden.
Das mittlere und obere Geschoss konnte  jeweils nur durch eine Leiter von der Stadtseite aus betreten werden.

Abb
Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen