Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Berlin     Sehenswürdigkeiten   

Urania - Weltzeituhr

Im Berliner Ortsteil Mitte befindet sich auf dem Alexanderplatz die Urania-Weltzeituhr.

Abb

Am 30. September 1969 wurde die 10 m hohe und  16 Tonnen schwere Weltzeituhr feierlich der Öffentlichkeit übergeben

Abb

Ein dreigeteilter Zylinder ist über dem im Boden eingelassenen Steinmosaik in Form einer Windrose auf einer 2,70 m hohen Säule mit einem Durchmesser von 1,50 m angebracht.
Die Grundfläche hat 24 Ecken und Seiten.
Jede der 24 Seiten entspricht einer der 24 Zeitzonen der Erde.
Die Namen wichtiger Städte sind in jeder Zeitzone eingefräst.
Insgesamt sind es 148 Städte.
In dem dreiteiligen Zylinder dreht sich ein Stundenring.
Auf dem Stundenring wandern die farbig gekennzeichneten Stunden durch die Zeitzonen.
Eine vereinfachte Darstellung des Sonnensystems dreht sich über der Weltzeituhr einmal pro Minute mit Planeten (Kugeln) und ihren mit Stahlkreisen dargestellten Bahnen.

Abb

Etwa 2 m unter dem Platz befindet sich in einem etwa 5 m × 5 m großen und rund 1,90 m hohen Raum die Technik der Uhr.

Seit ihrer Aufstellung ist die Weltzeituhr ein beliebter Treffpunkt für Berliner und Touristen in der deutschen Hauptstadt.

Abb
Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker (FH)

  Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Berlin     Sehenswürdigkeiten   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10 Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2022 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied