Kategorie:  Alle    Technik und Umwelt     Technik im und am Wasser     Der Untergang der Titanic   

Der Untergang der Titanic - Teil 6

Wenig später um 2:18 Uhr vernahm man ein lautes Krachen,
weil alle Gegenstände auf der Titanic umkippten.
Die Lichter gingen aus und das Schiff brach auseinander und ging unter.

Der Bugteil hatte zu diesem Zeitpunkt schon komplett unter Wasser gelegen
und wurde in die Tiefe gerissen. Dadurch hatte sich das Heckteil senkrecht
aufgerichtet und versank mit einer gewaltigen Wasserverdrängung.

Abb

Schon kurz darauf war die Titanic verschwunden und blieb es auch
für die kommenden mehr als 70 Jahre.

Mehr als 1500 Menschen starben, weil sie beim Untergang des Schiffes
in den Tod gerissen wurden oder den Kälteschock im eiskalten Wasser nicht überlebten.

Nach Augenzeugenberichten hörte man überall die Schreie der Überlebenden.
Auch wurde berichtet, dass sich die Menschen mit den Rettungsbooten von den
Ertrinkenden absichtlich entfernten, aus Angst, sie könnten das Boot zum Kentern bringen.

Noch ungefähr zwei Stunden mussten die Menschen in den Rettungsbooten ausharren,
bevor sie von der Carpathia an Bord genommen werden konnten.

Lediglich 704 Menschen überlebten den Untergang der Titanic.



Hier geht es weiter zur nächsten Wissenskarte ...

Quelle:
Foto: http://de.wikipedia.org/wiki/Bild:St%C3%B6wer_Titanic.jpg
Autor: Willy Stöwer, died on 31st May 1931
Description: Titanic sinking
License: public domain, copyright expired
http://en.wikipedia.org/wiki/Public_domain

  Kategorie:  Alle    Technik und Umwelt     Technik im und am Wasser     Der Untergang der Titanic   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 10 Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2022 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied