Kategorie:  Alle    Pflanzen     Sträucher   

Europäischer Pfeifenstrauch - Falscher Jasmin

Abb

Abb

Der Europäische Pfeifenstrauch (Philadelphus coronarius) kommt aus Südeuropa und Kleinasien und gehört zur Familie der Ziergehölze. Im Volksmund wird er auch als Bauernjasmin bzw. als Falscher Jasmin bezeichnet.

Das Blütengehölz blüht von Mai bis Juni und wird zwischen 2 m und 3 m hoch.

Die Blütenfarbe ist weiß. Die gefüllten oder ungefüllten Pflanzen tragen vierblättrige 3 cm große Blüten und haben einen angenehmen, aromatischen Duft.

Die 4-7 cm langen Blätter sind oval, hellgrün und unterhalb leicht behaart.

Ein sonniger bis halbschattiger Standort wird bevorzugt.

Der Europäische Pfeifenstrauch liebt einen durchlässigen, sandig-lehmigen Gartenboden. Es sollte allerdings mäßig trocken bis feucht sein. Ein mittlerer Nährstoffgehalt ist notwendig.

Die Pflanze muss mäßig gegossen werden. Der wunderschöne Blütenstrauch wächst aufrecht bis leicht überhängend.

Ein regelmäßiger Verjüngungsschnitt fördert das Blütenmeer.

Alle drei bis vier Jahre sollte der Falsche Jasmin bodenerdig ausgelichtet werden, indem man alte Blütenäste entfernt.

Von dem Europäischen Pfeifenstrauch gibt es mehrere Sorten. Hier eine kleine Auswahl:

- Belle Etoile, große Blüten, 1,5 m hoch
- Schneesturm, weiße, gefüllte Blüten, bis 3 m hoch
- Erectus, weiße ungefüllte Blüten, 1m bis 1,5 m hoch

Quelle:
Fotos: Medienwerkstatt

  Kategorie:  Alle    Pflanzen     Sträucher   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 9

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2020 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied