Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Burgen und Schlösser   

Weyer Kastell

Am linken Niederrhein befindet sich im Nettetaler Ortsteil Breyell (Dohrstraße 55) das Weyer Kastell.
Es wurde das erste Mal in einer Urkunde des Jahres 1311 erwähnt.

Angehörige des weit verzweigten Adelsgeschlechtes von Krickenbeck waren die ersten bekannten Besitzer dieses Gutes.
Das Weyer-Kastell ist eine Dreiflügelanlage, die früher von Wasser umgeben war.
Im Dreißigjährigen Krieg (1618 - 1648) wurde das Kastell zerstört.

Abb

Es wurde ein neues Herrenhaus errichtet, das auch heute noch besteht.
Das zweigeschossige, mit einem Mansardwalmdach abgedeckte Herrenhaus besitzt einen Maueranker aus dem Jahr  1634.
An einer Ecke der Wirtschaftsflügel steht ein runder Eckturm.
Weil das Gebäude ein wichtiges Zeugnis der Geschichte von Breyell ist, steht es unter Denkmalschutz.

Abb

Das Kastell ist seit Jahrzehnten in wechselndem Privatbesitz.
Bisher war es der Öffentlichkeit nicht zugänglich.
Der heutige Eigentümer, Gert-Friedrich von Preußen, ist seit 2003 Nettetaler Bürger.
Er ist daran interessiert, sein Haus für kulturelle Veranstaltungen zu öffnen.
So gaben schon das Jagdhornbläserkorps Schloss Krickenbeck, der MGV Liedertafel Breyell und der Niederrheinchor dort Konzerte.

Abb
Quelle: Fotos: Medienwerkstatt Mühlacker (MH)

  Kategorie:  Alle    Deutschland     Bundesländer     Nordrhein-Westfalen     Burgen und Schlösser   



Grundschulmaterial.de Lernwerkstatt 9

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI 2012 geht an PUSHY!


www.medienwerkstatt.de
Diese Seiten werden kostenlos für Kinder
von der Medienwerkstatt Mühlacker produziert

Copyright © 2004-2019 Medienwerkstatt Mühlacker Verlagsges. mbH. Alle Rechte vorbehalten

Mitglied bei seitenstark.de

Wir sind Mitglied